Privacy Hub: CLOUD DSE

Die intelligente Datenschutzerklärung, die sich automatisch aktualisiert

dsgvo-icon
Inhalt der Seite

    Was ist die CLOUD DSE?

    Die CLOUD-DSE ist die Lösung für dynamische Datenschutzerklärungen. Bei Änderungen oder Anpassungen auf Ihrer Website können wir remote Aktualisierungen einspielen.

    Einmal integriert, automatisch aktualisiert:

    Die Datenschutzerklärung wird einfach mit einer Zeile Javascript in Ihre Website integriert – der Inhalt liegt dabei aber auf unseren Servern und kann so kurzfristig und modular von uns aktualisiert werden. In Verbindung mit den Privacy Hub INSIGHTS gewährleisten wir so ein maximales Maß an DSGVO-Konformität für die Datenschutzerklärung – und die gesamte Website.

    privacy-hub-dashboard-cloud-dse

    Ihre Vorteile mit der CLOUD DSE

    • Unsere Datenschutzexperten kümmern sich um die inhaltliche und formale Richtigkeit Ihrer DSE – inkl. Abmahnkostenschutz.
    • Wir übersetzen die Datenschutzerklärung in mehr als 10 verschiedene Sprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Russisch etc. und sorgen außerdem für einen barrierefreien Zugang.
    • Die CLOUD DSE lässt sich ganz einfach über ein JavaScript in die Seite einbinden und ist mit sämtlichen CMS und Shopsystemen kompatibel.
    • Ist die CLOUD DSE einmal installiert, pflegen wir fortan Ihre Datenschutzerklärung und halten diese auf aktuellstem Stand. Ändern sich gesetzliche bzw. datenschutzrelevante Vorgaben, aktualisieren wir diese – ohne Ihr Zutun, automatisch und aus der Ferne.

    Wo sollten die Datenschutz-Inhalte auf der Website angezeigt werden?

    Die Datenschutzerklärung muss auf jeder Seite des Internetauftritts nach maximal zwei Mausklicks leicht auffindbar sein und darf nicht in AGB, Impressum oder anderen Texten/Menüpunkten versteckt werden.

    Empfehlenswert ist ein Link mit der Bezeichnung „Datenschutz“ oder „Datenschutzerklärung“ in der Kopf-, Fuß- oder Seitenleiste der Webseite. Üblich ist eine Platzierung in der Nähe zum Link auf das Impressum.

    Erfülle ich mit der CLOUD DSE alle Vorgaben der DSGVO?

    Nein. Mit der CLOUD DSE erfüllen Sie die obligatorischen Informationspflichten für den Betrieb Ihrer Website, die sich aus Art. 13 DSGVO ergeben. Die DSGVO beinhaltet umfassende Vorgaben zum grundsätzlichen Umgang mit personenbezogenen Daten; Um vollständig Compliant zu sein, ist es notwendig neben der DSE ein CMP auf der Website zu integrieren. Diese beiden müssen aufeinander abgestimmt sein.

    Ein Preis, beliebig viele DSGVO-konforme Websites: Welches Paket passt zu Ihnen?

    PRIVACY HUB

    SMALL

    50€ / pro Monat

    • 📖 COOKIEPEDIA: Service-Datenbank (Expertenwissen & Profi-Tipps)
    cobo_sticker_beliebt
    PRIVACY HUB

    MEDIUM

    100€ / pro Monat

    • 📖 COOKIEPEDIA: Service-Datenbank (Expertenwissen & Profi-Tipps)
    PRIVACY HUB

    ENTERPRISE

    Auf  Anfrage

    • 📖 COOKIEPEDIA: Service-Datenbank (Expertenwissen & Profi-Tipps)
    datenschutzberatung

    Sie möchten neben Ihrem eigenen Zugang zur Plattform von Expertenwissen profitieren?

    Analyse, Interpretation und bestmögliche Umsetzung:

    Neben der richtigen Diagnose ist die Bekämpfung der Ursache nur durch eine individuell gestrickte Therapie umsetzbar!

    Buche zusätzlich zu einem der sorgfältig geschnürten Pakete die perfekte Ergänzung in Form einer Consulting-Leistung mit unseren Datenschutzexperten dazu.

    Sie haben noch Fragen zum Thema oder zum Datenschutz im Allgemeinen?

    Wir helfen Ihnen gerne:

    joerg-ter-beek-datenschutzexperte-mitauszeichnung-in-berlin

    Ihr Ansprechpartner

    Jörg ter Beek
    Datenschutzexperte