Durchführung und Ausgestaltung von Beschäftigungsverhältnissen;
Pflichteerfüllung des Arbeitgebers („verantwortliche Stelle“) gegenüber den Beschäftigten sowie staatlichen Stellen – z.B. im Bereich der Sozialabgaben;
Planung und Durchführung von Personalaus- und -weiterbildung, Personalplanung, Berechnung und Zahlung von Löhnen, Gehältern, Provisionen, Spesen, sonstigen Zahlungen im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses; für die betriebliche Altersversorgung ist eine Verarbeitung von Daten von ausgeschiedenen Beschäftigten im Rahmen der Erforderlichkeit geboten