Externer Datenschutzbeauftragter Oldenburg

Wir unterstützen KMU dabei, die Vorgaben der DSGVO zu erfüllen – zu festen Konditionen, kompetent und kundenorientiert.

Inhalt der Seite

    Oldenburger Land und Niedersachsen

    Externer Datenschutzbeauftragter Oldenburg

    Die Stadt Oldenburg ist mit ihren über 150.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Niedersachsens. Die Universitätsstadt an der Haaren ist eine beliebte Universitätsstadt in Niedersachsen neben Bremen, Osnabrück und Hildesheim und nur etwas über eine Stunde von Hamburg entfernt.

    Mit Einzug der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind Unternehmen in Oldenburg und ganz Europa gesetzlich verpflichtet, einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten (intern oder extern) zu bestellen.

    DSB für den Raum Oldenburg

    Datenschutz ist in der heutigen Zeit so wichtig wie nie zuvor. Innerhalb von Unternehmen werden daher neue Stellen geschaffen, die für den Datenschutz zuständig sind und dementsprechende Aufgaben übernehmen.

    Wir sprechen im Folgenden an, welche Herausforderungen sich aus den neuen Regelungen im Datenschutz ergeben und wie ein externer Datenschutzbeauftragter Sie bei der Bewältigung dieser unterstützen kann.

    Die Datenschutzgrundverordnung bringt neue Herausforderungen für Unternehmen

    Seit der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist es für Unternehmen, die mit personenbezogenen Daten zu tun haben, unerlässlich, sich mit den neuen Regeln zu beschäftigen und diese korrekt umzusetzen.

    Wie schon von den entsprechenden öffentlichen Stellen vorgegeben, sorgt der externe Datenschutzbeauftragte dafür, dass alle Aufgaben und Pflichten korrekt angewandt werden und Ihr Unternehmen auf diese Weise rechtlich auf der sicheren Seite ist.

    Die Beratung durch einen Datenschutzbeauftragen (kurz: DSB) hilft Ihrem Unternehmen dabei, ein hohes Niveau der Datensicherheit zu etablieren und so in jedem Fall abgesichert zu sein, um keine bösen Überraschungen zu erleben. Das Datenschutzrecht ist für Laien sehr schwer zu durchblicken und es bedarf einer längeren Einarbeitung in das Thema, um sich zurecht zu finden.

    Was bedeutet eigentlich Datenschutzbeauftragter?

    Ein Datenschutzbeauftragter wird bestellt, um die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung zu kontrollieren. Er fungiert als Ansprechpartner für alle Fragen zum Datenschutz in Unternehmen, Organisationen und Vereinen.

    In Deutschland gibt es sowohl auf Bundes - als auch auf Landesebene Bundesbeauftragte bzw. Landesdatenschutzbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit. Dabei handelt es sich um eine unabhängige Datenschutzbehörde gemäß Artikel 51 Absatz 1 der Datenschutzgrundverordnung.

    Wer braucht einen externen Datenschutzbeauftragten?

    Die Antwort hierauf lässt sich bei einem Blick in das Gesetz benennen. Im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wurde definiert, wann ein (externer) Datenschutzbeauftragter benötigt wird.

    §4f Abs.1 Satz 3 BDSG: Wenn ein Unternehmen mindestens zwanzig Mitarbeiter beschäftigt, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten. Hierbei ist es egal, ob es sich um freie Mitarbeiter, fest angestellte Mitarbeiter oder Auszubildende handelt. Sobald diese Arbeiten in digitaler Form an einem Computer erfolgen, ist von der automatisierten Verarbeitung der Daten auszugehen.§4f Abs.1 Satz 5 BDSG: Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten muss erfolgen, wenn das Unternehmen personenbezogene Daten geschäftsmäßig übermittelt, erhebt oder verarbeitet. Dabei ist die Mitarbeiteranzahl irrelevant.
    Dies sind beispielsweise Marktforschungsunternehmen oder Adressverlage.

    §4f Abs.1 Satz 5 BDSG: Wenn das Unternehmen besonders sensible Daten verarbeitet. Hierbei besteht die Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten unabhängig von der Anzahl der Beschäftigten.

    Hiervon sind unter anderem umfasst:

    • Marketing und Newsletter: Sie sind sich unsicher, ob die Verwendung der vorliegenden Interessenten- und Kundendaten auch datenschutzkonform ist?
    • Firmenwebsite (Webshops und Blogs): Ist das Setzen von Cookies ohne vorherige Einwilligung des Users eigentlich erlaubt?
    • Videoüberwachung: Sie wollen das Firmengelände und Ihre Büroräume mit Kameras ausstatten. Ist dies DSGVO-konform?
    • Dropbox (und andere Cloud-Speicher): Ihre Mitarbeiter tauschen Daten über Cloud-Services aus. Gibt es hierfür (klare) Regeln im Unternehmen, wie die Verarbeitung personenbezogenener Daten zu handhaben ist?

    Hinweis: Holen Sie sich eine Einschätzung von einem unseren externen Datenschutzbeauftragten ein und profitieren Sie von einer individuellen Beratung.

    DSB Kosten

    Jetzt einen Experten von Cortina Consult beauftragen!

    Wenn Sie sich dazu entschieden haben, einen externen Datenschutzbeauftragten zu bestellen, treffen Sie mit Cortina Consult die richtige Wahl. Ein externer Datenschutzbeauftragter hat den Vorteil, dass er mit weniger Kosten verbunden ist und keine interne Stelle in Ihrem Unternehmen bereitgestellt werden muss.

    Sie können sich zudem sicher sein, dass alle datenschutzbezogenen Bereiche in Ihrem Unternehmen kompetent verwaltet werden.

    Kontaktieren Sie uns jetzt unverbindlich und wir finden zusammen mit Ihnen die perfekte Lösung, um für ausreichend Datensicherheit und DSGVO-konforme Arbeitsabläufe in Ihrem Unternehmen zu sorgen.

    Für kleine & mittlere Unternehmen, B2B

    145€ /Monat

    • Wir stellen Ihren DSB
    • Ist-Aufnahme (Dokumentenanalyse)
    • Digitales Datenschutzhandbuch (webbasierte Plattform)
    • Onboarding, Coaching & Fortschrittsübersicht inklusive
    • Mitarbeiterschulungen (eLearning bis 25 Mitarbeiter)
    • Cookie Banner (Check & Beratung), anschl. Monitoring / Reporting
    • Datenschutzerklärung Website (1x CLOUD DSE), inkl. Abmahnkostenschutz
    • Kommunikation via TEAMS, Telefon & E-Mail
    • Projektmanagement via Servicedesk & Ticketsystem
    • Support-Hotline (IT, Recht, Web)
    • Keine Reisekosten, flexible Terminplanung
    • Update-Service & Newsletter
    • Persönlicher Ansprechpartner

    Perfekt für E-Commerce, Logistik, IT & B2C

    245€ /Monat

    • Wir stellen Ihren DSB, inkl. Tochtergesellschaften
    • Bestandsaufnahme (Audit & Dokumentenanalyse)
    • Digitales Datenschutzhandbuch (webbasierte Plattform) mit 3 Zugängen
    • Onboarding, Coaching & Fortschrittsübersicht inklusive
    • Mitarbeiterschulungen (eLearing bis 75 Mitarbeiter)
    • Cookie Banner (Check & Beratung), anschl. Monitoring / Reporting
    • Datenschutzerklärung Website (3x CLOUD DSE), inkl. Abmahnkostenschutz
    • Social Media Datenschutzerklärung (z.B. Xing, FB, Insta)
    • Kommunikation via TEAMS, Telefon & E-Mail
    • Projektmanagement via Servicedesk & Ticketsystem
    • Ad-hoc-Anfragen (IT, Recht, Web)
    • Controlling: Wir behalten Ihr Projekt im Blick
    • Keine Reisekosten, flexible Terminplanung
    • Update-Service & Newsletter
    • Datenschutzsiegel
    • Persönlicher Ansprechpartner

    Perfekt für Unternehmen mit komplexeren Anforderungen & B2C

    auf Anfrage

    • Wir stellen Ihren DSB, inkl. Tochtergesellschaften, Konzern etc.
    • Bestandsaufnahme (Audit & Dokumentenanalyse)
    • Digitales Datenschutzhandbuch (webbasierte Plattform) mit beliebig vielen Zugängen
    • Mitarbeiterschulungen (> Mitarbeiter, Onsite, individuelle Webinare, eLearning)
    • Cookie Banner (Implementierung, Konfiguration), anschl. Monitoring / Reporting
    • Datenschutzerklärung Website ( x CLOUD DSE), inkl. Abmahnkostenschutz
    • Social Media Datenschutzerklärung (z.B. Xing, FB, Insta)
    • Kommunikation via TEAMS, Telefon & E-Mail
    • Projektmanagement via Servicedesk & Ticketsystem
    • Ad-hoc-Anfragen (IT, Recht, Web)
    • Onboarding, Coaching & Fortschrittsübersicht inklusive Kommunikation
    • Datenschutzsiegel
    • Update-Service & Newsletter (unternehmensspezifisch)
    • Persönlicher Ansprechpartner & Projektmanager
    • Individuelles Leistungspaket: Umfang nach Absprache

    Datenschutzberater Aufgaben

    Welche Aufgaben hat ein Datenschutzbeauftragter?

    Ein sogenannter Datenschutzbeauftragter ist dafür zuständig, die Einhaltung des Datenschutzes in allen Bereichen eines Unternehmens zu gewährleisten. Diese Bereiche sind all jene, die mit personenbezogenen Daten, vor allem in Bezug auf natürliche Personen zu tun haben und dementsprechend besonders vorsichtig behandelt werden müssen. Vorgaben für diese Aufgaben kommen aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

    Es ist grundsätzlich möglich, eine interne Stelle zu schaffen und selbst einen Datenschutzbeauftragten einzustellen oder diesen auszubilden. Dafür muss die Person jedoch über die entsprechenden Fachkenntnisse verfügen. Außerdem muss in jedem Fall eine Rechtfertigung für die Besetzung der Stelle vor der Datenschutzbehörde erfolgen, weswegen der DSB ein bestimmtes Zertifikat vorzeigen muss, das ihn für diese Position qualifiziert.

    Welche Qualifikation braucht ein Beauftragter für Datenschutz?

    Unternehmen können von der Arbeit eines externen Datenschutzexperten  profitieren, wenn dieser tiefgreifende Kenntnisse über die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie über nationales Datenschutzrecht verfügt, die die Basis der Beratung darstellen.

    Darüber hinaus sollte ein externer Datenschutzbeauftragter einige Jahre Erfahrung aus verschiedenen Branchen mitbringen. Denn nur so ist er für alle Fälle vorbereitet und kennt die Strukturen und Risiken von kleinen und großen Unternehmen.

    Neben einigen Softskills wie Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sind außerdem Kenntnisse und Qualifikationen (ISO) im IT-Bereich erforderlich, um die Informationssicherheit im Unternehmen zu garantieren.

    Welche Pflichten hat der externe Datenschutzberater?

    Die DSGVO formuliert in Art. 39 Abs. 1 DSGVO umfassende “Mindestpflichten”, die der Datenschutzbeauftragte erfüllen muss. Die Mindestpflichten des Datenschutzbeauftragten nach der DSGVO umfassen insbesondere:

    • Information und Beratung der Geschäftsführung;
    • Überwachung der Einhaltung der Vorgaben der DSGVO;
    • Überwachung des Datenschutz-Managements;
    • Consulting zu Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA);
    • Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden;
    • Schulung der Mitarbeiter.
    joerg-ter-beek-datenschutzexperte-mitauszeichnung-in-berlin

    Sprechen Sie uns an.

    Wir beraten Sie gerne

    +49 251 297 947 40

    joerg-ter-beek-datenschutzexperte-mitauszeichnung-in-berlin

    Ihr Ansprechpartner

    Jörg ter Beek
    +49 251 297 947 40
    [email protected]

    Ihr Datenschutzbeauftragter

    Jörg ter Beek

    • zehnjährige Praxiserfahrung
    • TÜV-zertifizierter Datenschutzbeauftragter
    • ISMS-Auditor
    • Expertise in Datenschutzberatung und IT-Security

    Weitere Informationen zu Jörg ter Beek finden Sie auf seinem XING-Profil oder LinkedIn-Profil.

    Leistungen

    Externer Datenschutzbeauftragter in Oldenburg und Niedersachsen

    Wir von Cortina Consult stellen Ihnen einen externen Datenschutzbeauftragten zur Verfügung, um in Sachen Datenschutz auf der sicheren Seite zu sein. Die lokale Nähe im Raum Oldenburg sorgt dafür, dass wir eine enge Beziehung zueinander haben und Ihnen immer sofort helfen können, wenn es zu Fragen oder Problemen kommt.

    Für alle Unternehmen im Raum Oldenburg bieten wir externe Datenschutzbeauftragte an, die sich in Ihrem Unternehmen um alle Vorgänge mit Bezug auf den Datenschutz kümmern. Unsere externen Datenschutzbeauftragten sorgen dafür, dass es in Ihrem Unternehmen ein adäquates Datenschutzniveau gibt und alle erforderlichen Richtlinien in die Praxis umgesetzt werden. Zudem kann ein externer Datenschutzbeauftragter alle aufkommenden Fragen in Bezug auf den Datenschutz beantworten und Ihre Mitarbeiter optimal einweisen.

    Wenn Sie einen Datenschutzbeauftragten für den Großraum Oldenburg suchen, dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Stelle. Wir legen großen Wert auf die Unterstützung lokaler Unternehmen rund um Oldenburg, sodass diese durch unsere externen Datenschutzbeauftragten alle Pflichten des Datenschutzrechts wahrnehmen und erfüllen können.

    Diese Datenschutz-Services bieten wir Ihnen

    Ein externer Datenschutzbeauftragter übernimmt verschiede Aufgaben im Unternehmen. Wir stellen diese im Folgenden vor:

    Datenschutzberatung in Ihrer Stadt

    it-security

    Stellung des Datenschutz-beauftragten

    Ansprechpartner für Behörden

    Wir stellen Ihren DSB und stehen als Ansprechpartner für Datenschutzfragen zur Verfügung sowie für die Kommunikation mit Datenschutzbehörden.

    it-security

    TOM

    technisch organisatorische Maßnahmen

    Wir untersuchen die technisch organisatorischen Maßnahmen im Unternehmen und unterstützen bei deren Optimierung. 

    web

    Datenschutzaudit und -konzept

    Analyse des Datenschutzstatus

    Wir analysieren den Datenschutzstatus im Unternehmen und erstellen eine Roadmap mit Maßnahmen zur Einhaltung der Datenschutzvorgaben. Das Datenschutzhandbuch unterstützt bei der Umsetzung.

    dsgvo

    Dokumente und Vorlagen

    AVV, VVT und mehr

    Wir stellen Vorlagen für alle notwendigen Dokumente zur Verfügung und unterstützen bei der Erstellung von Auftragsverarbeitungsverträgen, Verarbeitungsverzeichnissen und mehr. 

    dsgvo

    Datenschutzschulungen

    für Mitarbeitende

    Wir geben vor Ort oder Online-Seminare für Mitarbeitende, um das Datenschutzniveau im Unternehmen sicherzustellen. 

    web

    Webcompliance

    Datenschutzerklärung

    Die Unternehmenswebsite wird durch eine Datenschutzerklärung und ein Cookie Banner sowie ggf. weitere Maßnahmen den Anforderungen der DSGVO angepasst.

    Onboarding

    Onboarding des externen Datenschutzbeauftragten:

    Wie benennt man einen externen Datenschutzbeauftragten? Wie kommt es zu einem Vertragsabschluss?

    Für die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf, sodass Sie einen Termin für ein erstes Kennenlernen vereinbaren können. In diesem Orientierungsgespräch kann der externe Datenschutzbeauftragte sich einen ersten Eindruck der datenschutzrechtlichen Situation machen.

    Auf Basis dieses Gesprächs kann dann ein individuelles Angebot erstellt werden, welches Wiederum Grundlage für den Vertrag darstellt. Sobald der Vertrag abgeschlossen ist, erfolgt die Meldung des Datenschutzbeauftragten bei der Aufsichtsbehörde und sowie ein initiales Datenschutz-Audit, in dem die Datenschutzsituation im Detail ermittelt wird.

    Anschließend spricht der externe Datenschutzbeauftragte Handlungsempfehlungen aus, die er mit der Geschäftsführung diskutiert. Gemeinsam werden dann Schritt für Schritt notwendige Datenschutzmaßnahmen im Unternehmen umgesetzt.

    Unsere Services und Leistungen als externer DSB - Roadmap Datenschutz: 10 Punkte Plan

    • 1 Bestellung des externen Datenschutzbeauftragten; Meldung an die jeweilige Aufsichtsbehörde
    • 2 Datenschutzaudit (Bestandsaufnahme)
    • 3 Erstellung eines Datenschutzkonzepts
    • 4 Prüfung der Auftragsverarbeitungsverträge, Verfahrensverzeichnisse und
    • 5 Dokumentation technisch-organisatorischer Maßnahmen (TOM)
    • 6 Schulung der Mitarbeiter
    • 7 Erstellen von Betriebsvereinbarungen und Richtlinien für die Mitarbeiter
    • 8 Unterstützung bei Betroffenenanfragen und Datenschutzvorfällen
    • 9 Regelmäßige Überprüfung des Datenschutzes im Unternehmen
    • 10 Unterstützung bei allen Fragen rund um den Datenschutz

    Wir beraten Unternehmen an folgenden Standorten

    Wir unterstützen Sie unter anderem in folgenden Städten und den dazugehörigen Regionen (remote und/oder vor Ort):

    Externer Datenschutzbeauftragter Berlin, München, Hamburg, Münster, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Leipzig, Dortmund, Bochum, Bielefeld, Bonn, Bremen, Essen, Freiburg, Hannover, Osnabrück, Oldenburg, Würzburg, Dresden, Stuttgart uvm.

    Cortina Consult

    Datenschutzservices und Produkte

    • Stellung des externen Datenschutzbeauftragten
    • Datenschutzaudit
    • Datenschutzkonzept
    • Datenschutzschulungen
    • technisch organisatorische Maßnahmen
    • AVV, VVT etc.: Anfertigung, Erstellung, Coaching
    • IT-Sicherheit (ISMS)
    • Cookie Consent & Datenschutzerklärung

    Sie haben noch Fragen zum Thema oder zum Datenschutz im Allgemeinen?

    Wir helfen Ihnen gerne:

    joerg-ter-beek-datenschutzexperte-mitauszeichnung-in-berlin

    Ihr Ansprechpartner

    Jörg ter Beek
    Datenschutzexperte