EXTERNER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER KÖLN

TÜV-zertifizierte Datenschutzberater

über 10 Jahre fundierte Erfahrung

DSGVO, IT & Webcompliance 

Ihr Unternehmen braucht einen externen Datenschutzbeauftragten in Köln? Sie möchten den Datenschutz als kölner Unternehmen ernst nehmen und die Datenschutzgrundverordnung richtig umsetzen? Dann sollten wir uns kennenlernen. 

Datenschutz mit all seiner Komplexität ist unsere Expertise. Mit über 10 Jahren Erfahrung in verschiedensten Branchen und Unternehmen in ganz Deutschland setzten wir Datenschutz den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entsprechend im Zusammenspiel aus Recht und IT um, ohne den laufenden Betrieb zu stören. Unsere Kunden in Köln können von diesem Beratungsansatz und unserer branchenübergreifenden Expertise profitieren.

Köln ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt in Nordrhein-Westfalen (NRW) und die viertgrößte Stadt Deutschlands. Als externer Datenschutzbeauftragter in Köln, Berlin, Hamburg, Münster und München kommen wir mit den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmensgrößen in Kontakt.

Dabei zählt Köln weltweit zu den wichtigsten Standorten der Chemie- und Automobilindustrie und hat als Wirtschafts- und Kulturmetropole eine internationale Bedeutung. Aber auch zahlreiche Fernsehsender, Filmstudios, Musikproduzenten, Verlagshäuser und andere Medienunternehmen haben ihren Sitz in Köln.

Die Stadt ist ebenfalls als Karnevalshochburg bekannt. Der Kölner Dom und die vielen romanischen Kirchen sowie mittelalterlichen Baudenkmäler mit einer 2000-jährigen Stadtgeschichte machen Köln zu einem beliebten Reiseziel. Köln ist ebenfalls ein bedeutender Kongress- und Messestandort für Weltleitmessen wie der FIBO, Gamescom und Photokina. Obendrein bildet Köln einen der größten Bildungs- und Forschungsstandorten im Westen Deutschlands.

Die Universität zu Köln und die Technische Hochschule sowie viele weitere Hochschulen machen Köln zu einer beliebten Stadt für Studenten.

Cortina Consult ist Ihr externer Datenschutzbeauftragter für Köln und NRW und berät deutschlandweit remote Unternehmen jeder Größe. Um nach Köln zu kommen, nehmen wir gerne eine Reise auf uns und überqueren das Ruhrgebiet und den Rhein bis in Ihr kölner Stadtviertel. Wir beraten Sie zu allen Fragen (und Auslegungen) der DSGVO, sind Sparringspartner für Ihren betrieblichen Datenschutzbeauftragten oder übernehmen für Ihr Unternehmen die Position des externen Datenschutzbeauftragten in Köln und den angrenzenden Regionen.

Diese Vorteile hat Ihr Unternehmen mit einem externen Datenschutzbeauftragter in Köln und Umgebung

  • Full-Service: Rechtsberatung, IT-Sicherheit, branchenübergreifende Erfahrung
  • Reduzierte Kosten bei unkomplizierter remote Beratung
  • Festpreise in kostentransparanten Pauschalpaketen
  • Flexible Terminvereinbarung
  • Reduzierung des eigenen Haftungsrisikos
  • Individuelle Lösungen und passendes Datenschutzkonzept aus jahrzehntelanger Erfahrung

Cortina Consult GmbH: Kosten externer Datenschutzbeauftragter in Köln

Entdecken Sie unsere Leistungspakete für kleine, mittlere oder komplexe Datenschutzanforderungen und bestellen Sie Ihren externen Datenschutzbeauftragten zum Festpreis.

Small

REMOTE DSB (S)
  • Wir stellen Ihren DSB
  • Inkl. Datenschutzhandbuch, Mitarbeiterschulungen, abmahnsicherer Website
  • Bestandsaufnahme & Coaching inklusive
  • Dieser Service findet ganz bequem online statt.

Medium

REMOTE DSB (M)
  • Wir stellen Ihren DSB
  • Inkl. Datenschutzhandbuch, Mitarbeiterschulungen, abmahnsicherer Website
  • Datenschutzcoaching & Fortschrittsübersicht
  • Alle Leistungen inklusive
  • Datenschutzcontrolling: Wir behalten Ihr Projekt im Blick.
  • Dieser Service findet ganz bequem online statt.

Large

DSB ON DEMAND
  • Wir stellen Ihren DSB
  • Für Unternehmen mit komplexeren Anforderungen
  • Inkl. Datenschutzhandbuch, Mitarbeiterschulungen, abmahnsicherer Website
  • Individuelles Leistungspaket
  • Beratung durch zertifizierte Spezialisten aus Recht, IT & Web aus einer Hand
  • Remote und / oder vor Ort

Landesaufsichtsbehörde für Datenschutz: Köln und NRW

Mit Cortina Consult als Ihr externer Datenschutzbeauftragter in Köln müssen Sie sich keine Sorgen um Aufsichtsbehörden machen. Wir sorgen dafür, dass Sie gar nicht erst mit der für Ihr Unternehmen zuständigen Behörde in Kontakt treten müssen. Wir führen Sie durch das Projekt Datenschutz und schulen Ihre Mitarbeiter so, dass Datenschutzvorfällen dauerhaft vorgebeugt wird. Nichtsdestotrotz kann es vorkommen, dass Sie eine Betroffenenanfrage oder Ähnliches, erhalten und schnell agieren müssen. Unsere externen Datenschutzbeauftragten stehen in gutem Kontakt zu Aufsichtsbehörden und kümmern sich um damit zusammenhängenden Anliegen.

In Deutschland gibt es sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene Bundesbeauftragte bzw. Landesdatenschutzbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit. Dabei handelt es sich um eine unabhängige Datenschutzbehörde gemäß Artikel 51 Absatz 1 der Datenschutzgrundverordnung. Für Köln ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW die zuständige Behörde.

externer datenschutzbeauftragter köln datenschutzberater nrw

In einer regelmäßig durchgeführten Risikoanalyse und Verbesserung der Maßnahmen nach dem PDCA Prinzip können wir gemeinsam das Thema Datenschutz für Ihr Unternehmen individuell lösen.

Als externer Datenschutzbeauftragter sind wir die Schnittstelle zwischen Unternehmen/Organisation, Technik und Menschen (Mitarbeitern, Kunden, Partnern, Behörden) und das nicht nur in Köln, sondern auch deutschlandweit in Städten wie Münster und Berlin.

Datenschutzschulungen in Köln

Regelmäßige Mitarbeiterschulungen für Datenschutz gehören ebenfalls zur Erfüllung der DSGVO Vorgaben. Denn nur so kann ein verantwortungsvoller Umgang mit personenbezogenen Daten vorausgesetzt werden. Mitarbeiter werden sensibilisiert und speziell auf ihre Aufgaben bezogen über Risiken aufgeklärt. Datenschutzschulungen sind also extrem wichtig, um Datenschutzvorfälle zu verhindern. Unsere zertifizierten externen Datenschutzbeauftragten in Köln führen Datenschutzschulungen für Ihre Mitarbeiter durch. Die Datenschutzseminare können vor Ort in Köln oder remote durchgeführt werden.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum EXTERNEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN KÖLN

Was bedeutet externer Datenschutzbeauftragter in Köln?

Ein Datenschutzbeauftragter wird bestellt, um die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung zu kontrollieren, um personenbezogene Daten zu schützen und Unternehmen vor Bußgeldern zu schützen. Er fungiert als Ansprechpartner für alle Fragen zum Datenschutz in Unternehmen/Organisationen/Vereinen.

Wie bestellt man einen externen Datenschutzbeauftragten in Köln?

Sie kontaktieren Ihren Dienstleister, vereinbaren ein Kennenlerngespräch und ermitteln gemeinsam den Status Quo der datenschutzrechtlichen Situation. Anschließend kann auf dieser Grundlage ein Vertrag abgeschlossen werden. Nach Vertragsabschluss meldet sich der Datenschutzbeauftragte bei der zuständigen Aufsichtsbehörde von Köln/NRW.

Erfahren Sie hier mehr über den Onboarding-Prozess.

Interner oder externer Datenschutzbeauftragter für Ihr Unternehmen in Köln?

Es bleibt die Frage, ob die Position des Datenschutzbeauftragten intern oder extern besetzt werden soll.

Die Position des Datenschutzbeauftragten kann intern im Unternehmen oder extern besetzt werden. Es gibt Vorteile und Nachteile für interne und externe Datenschutzberatung. Wenn es intern im Unternehmen jemanden gibt, der bereits alle Voraussetzungen erfüllt, kann es Sinn machen, einen internen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Dieser kann sich auch für einzelne Bereiche Unterstützung durch einen Datenschutzbeauftragten von außen holen.

Cortina Consult bietet auch internen Datenschutzbeauftragten Unterstützung für einzelne Dienstleistungen wie Auftragsverarbeitungsverträge oder die Erstellung von technisch-organisatorischen Maßnahmen und vieles mehr. In den meisten Fällen empfiehlt sich die Dienstleistung extern auszulagern.

Die folgenden Voraussetzungen und Qualifikationen sollte ein Datenschutzbeauftragter erfüllen.

Welche Qualifikation braucht ein externer Datenschutzbeauftragter in Köln?

Unternehmen können von der Arbeit eines externen Datenschutzbeauftragten in Köln profitieren, wenn dieser tiefgreifende Kenntnisse über die europäische Datenschutzgrundverordnung sowie über nationales Datenschutzrecht verfügt. Darüber hinaus sollte ein externer Datenschutzbeauftragter einige Jahr Erfahrung aus verschiedenen Branchen mitbringen. Denn nur so ist er für alle Fälle vorbereitet und kennt die Strukturen und Risiken von kleinen und großen Unternehmen. Neben einigen Softskills wie Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sind außerdem Kenntnisse und Qualifikationen (ISO) im IT-Bereich erforderlich, um die Informationssicherheit im Unternehmen zu garantieren.

Ab wann ist ein externer Datenschutzbeauftragter in Köln verpflichtend?

Ab welcher Unternehmensgröße ein Datenschutzbeauftragter benötigt wird, hängt maßgeblich mit der Mitarbeiterzahl zusammen. Ab einer Anzahl von mind. 20 Mitarbeitern im Unternehmen, die regelmäßig mit der automatisierten Datenverarbeitung beschäftigt sind, ist es notwendig, einen Datenschutzbeauftragten zu ernennen.

Unabhängig von der Mitarbeiterzahl ist die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten Pflicht, wenn im Unternehmen sensible Daten identifizierbarer Personen (z.B. Gesundheitsdaten) verarbeitet werden oder die Hauptbeschäftigung des Unternehmens die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten darstellt.

Ob Ihr Unternehmen auch ohne Datenschutzbeauftragten auskommt, hängt also von diesen Faktoren ab. Es lohnt sich dennoch grundsätzlich für aufstrebende Unternehmen in Köln frühzeitig Datenschutzprozesse in die Unternehmensstrukturen zu integrieren.

Welche Aufgaben erfüllt der externe Datenschutzbeauftragte in Köln?

Die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten umfassen mehrere Bereiche.

Im Vordergrund der Arbeit eines externen Datenschutzbeauftragten steht die Beratung für eine datenschutzkonforme Verarbeitung von Daten, die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Kurz: Einhaltung und Umsetzung der allgemeinen Datenschutzregelungen.

Lesen Sie hier eine ausführliche Beschreibung der Aufgaben des externen Datenschutzbeauftragten in Köln.

Cortina Consult

100% Datenschutz

100+

REALISIERTE

Datenschutzprojekte

DSB

CONSULTING

REMOTE ORDER IN KÖLN

zertifizierte Berater

Datenschutz und IT-Sicherheit für Köln

Mit Datenschutz ist der Schutz von einzelnen Personen vor Eingriff in seine Privatsphäre durch unrechtmäßiges Erheben, Speichern und Weitergeben von ihn betreffenden Daten gemeint. Mithilfe der europäisch einheitlichen Gesetztesgrundlage "Datenschutzgrundverordnung" (DS-GVO) soll dies möglich gemacht werden. Für Unternehmen der Rheinmetropole bedeutet dies, dass die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten Köln notwendig wird. Viele Unternehmen aus Städten wie Köln möchten auch international agieren und sich auf dem Markt behaupten. Dafür müssen sie sich auch in Sachen Datenschutz als seriös erweisen. Unsere externen Datenschutzbeauftragten unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben und freuen sich auf Ihre Anfrage aus Köln und Umgebung.

Datenschutzprojekte in Köln & Umgebung:

Datenschutz für Unternehmen in Köln
externer Datenschutzbeauftragter Köln & Umgebung
externe Datenschutzberatung Köln

Wie die Zusammenarbeit mit uns als externer Datenschutzbeauftragte aussieht:

Expertise

Unser Expertenteam verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich Datenschutz und ist immer bestens über die aktuelle Gesetzeslage informiert. Hier arbeiten Datenschutzbeauftragte, Rechtsanwälte und IT-Sicherheitsexperten zusammen für die Sicherheit Kölner Unternehmen streng nach den Vorgaben laut DSGVO.

Praxisnähe

Als Datenschutzberater haben wir schon viele Unternehmen in Köln und Umgebung erfolgreich betreut und kennen die spezifischen Besonderheiten, mit denen sie konfrontiert sind. Eine enge Zusammenarbeit mit den Unternehmen und der direkte Austausch ermöglicht eine praxisnahe Erfahrung, von der beide Seiten profitieren.

Effizienz

Unternehmen brauchen schnelle und effiziente Lösungen für Ihre Probleme. Aus diesem Grund arbeiten wir lösungsorientiert, zuverlässig sowie kostenschonend und entwickeln maßgeschneiderte Konzepte für Unternehmen, die in Köln und überregional agieren.

Full Service

Unser Team besteht aus externen Datenschutzbeauftragten, IT-Experten und Entwicklern. Sie erhalten neben der fachkundigen Beratung und Auditierung auch eine interne Schulungen (via Webinar oder vor Ort in Köln) u.v.m. Unsere Produkte sind rechtssicher, sprich DSGVO-konform sowie nutzerfreundlich und schaffen eine Vertrauensbasis zwischen Unternehmen und Kunden.

Transparenz

Wir lassen Sie jederzeit wissen, wo Sie stehen. Wir legen nicht nur Kosten für Sie offen, sondern teilen mit Ihnen auch all unser Wissen, sodass Sie auf Wunsch auch eigenständig und selbstbewusst dem Thema Datenschutz entgegensehen.

Cortina Consult Remote: Ihr Externer Datenschutzbeauftragte in Köln

Datenschutzberatung hat lange Zeit vor Ort bei unseren Kunden in Köln stattgefunden. Selbstverständlich führen wir auch immer noch Termine vor Ort durch. Doch nicht erst seit Corona haben sich die Vorteile einer remote Zusammenarbeit herausgestellt, weshalb sich die Zusammenarbeit aus der Ferne immer mehr zur gängigen Praxis entwickelt und uns als Berater ortsunabhängiger macht. Unsere Kunden in Köln und im umliegenden Rheinland wissen dies zu schätzen. So können sich Unternehmen von ihrem Standort Köln den externen Datenschutzbeauftragten ihres Vertrauens aussuchen – ohne dass dieser in der direkten Umgebung sein muss – und nutzen gerne die ihnen zur Verfügung stehenden technischen Mittel, um auf diese Weise unkompliziert das Thema Datenschutz und DSGVO von der To-Do-Liste abzuhaken. Als moderne Datenschutzberater sind die externen Datenschutzbeauftragten der Cortina Consult in Köln vor Ort oder remote/digital erreichbar. 

Bleiben Sie up to date, registrieren Sie sich für lesenswerte Datenschutz-News

* Pflichtfeld.
Die erhobenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand genutzt. Wir versenden unsere Legal Updates mit Mailchimp. Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen; nutzen Sie dafür einfach den Abmeldelink in der jeweiligen E-Mail. Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Date​​​​nschutzerklärung.