Datenschutz für Websites

Wie Unternehmen in Köln webcompliant werden:

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellt viele Anforderungen an WebsitebetreiberInnen, welche eine große Herausforderung für kölner Unternehmen darstellen. Nicht selten findet man Datenschutzerklärungsvorlagen auf Unternehmenswebsites und mangelhafte Cookie Banner, die nur so nach Abmahnung schreien. Eine Datenschutzerklärung (DSE) und ein Cookie Banner (CMP) sind neben dem Impressum (und anderen Dingen wie ein SSL-Zertifikat) elementar für eine datenschutzkonforme Website. Aber solange diese nicht den Vorgaben der DSGVO gerecht werden, kann man sie sich gleich sparen. Achten Sie unbedingt auf (vollständige) Inhalte sowie die korrekte technische Konfiguration von DSE und CMP.

Wir zeigen Ihnen hier, worauf Sie achten müssen, und wie Sie in wenigen Schritten webcompliant werden.

Inhalt und Konfiguration Cookie Banner

Datenschutzgenerator: Vorlagen und Muster für die Datenschutzerklärung

Sind statische Datenschutz-Vorlagen eine gute Lösung für Websites?

Im Internet kursieren viele Checklisten und Muster für eine angeblich DSGVO-konforme Datenschutzerklärung. Hier ist jedoch Vorsicht geboten! Denn statische Datenschutzerklärungen können innerhalb von kürzester Zeit ihre Aktualität verlieren.

Um wirklich DSGVO-konform zu sein und den Richtlinien der Landesbeauftragten für Datenschutz Folge zu leisten, müssen Sie Ihre Datenschutzerklärung und Ihr Cookie-Banner individuell an Ihre Website anpassen und immer auf dem neusten Stand halten. Doch das kostet Ihrer Firma Zeit.

Die Intelligente Lösung der dynamischen Datenschutzerklärung für kölner Unternehmen:

Unser Datenschutzgenerator scannt Ihre Website und erstellt Ihre Datenschutzerklärung. Entweder erhalten Sie ein HTML Code, den Sie in Ihrer Seite integrieren, sodass die Datenschutzerklärung angezeigt wird. Oder Sie schließen ein günstiges Abo ab und erhalten ein JavaScript. In diesem Fall wird Ihre Datenschutzerklärung auf einem EU-Server gehostet und von uns aktualisiert, sollten sich Gesetze ändern. Der im Service enthaltene Monitoring Service überprüft Ihre Website regelmäßig auf Änderungen, welche ebenfalls in der Datenschutzerklärung berücksichtigt und angepasst werden.

Ihr Vorteil: Sie haben keinen Aufwand und müssen nur einmalig aktiv werden, um mithilfe unserer Datenschutzauditoren dauerhaft die DSGVO-Konformität Ihrer Website aufrechtzuerhalten.

Das Resultat: Die Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) werden zu jedem Zeitpunkt eingehalten, Datensicherheit wird gewährleistet - ganz ohne Vorlagen und Checklisten!

FAQ: Externer Datenschutzbeauftragter Köln

Wir beantworten alle Fragen rund um externe Datenschutzberatung in Köln.

Was muss in die Datenschutzerklärung?

Jede Website braucht eine Datenschutzerklärung. Der Inhalt der Datenschutzerklärung muss exakt, korrekt und leicht verständlich erläutern, welche Nutzerdaten Sie auf Ihrer Website erheben und zu welchem Zweck. Sie sollte in weniger als 2 Klicks von jeder Unterseite aus erreichbar sein.

Übersetzung der Datenschutzerklärung

In einigen Fällen müssen Sie auch eine Übersetzung der Datenschutzklärung in andere Sprachen zur Verfügung stellen.

Datenschutzerklärung für Social Media Präsenzen

Nicht zu vergessen, und doch oft vergessen, ist eine gesonderte Datenschutzerklärung für sämtliche Social Media Kanäle, die das Unternehmen nutzt.

Ihre Ansprechpartnerin

Portrait Martina Brinkmann

Martina Brinkmann
+49 251 2979474-2
[email protected]

Die Intelligente Datenschutzerkärung für Ihre Website aus Köln

Datenschutzerklärung-as-a-Service ist ein Produkt der Cortina Consult. Es handelt sich um eine Datenschutzerklärung, welche basierend auf einem Scan Ihrer Seite erstellt wird und somit über wirklich alle Datenverarbeitungen informiert (auch über die, von denen Sie vielleicht gar nichts wissen). Un das Beste: Die Datenschutzerklärung wird auf unserem Server gehostet und automatisch aktualisiert. Sollte sich etwas an Ihrer Website oder an der Gesetzteslage ändern, müssen Sie sich  um nichts weiter kümmern.

Datenschutzerklärung erstellen

Haken Sie das Thema DSGVO für Ihre Website dauerhaft ab!

Wir erstellen, hosten und aktualisieren Ihre Datenschutzerklärung.

Braucht meine Website in Köln ein Cookie Banner?

In den meisten Fällen ist das Thema Datenschutz für Websites nicht mit einer einfachen Datenschutzerklärung abgehakt. Aufgrund der vielen PlugIns und Analysetools, die entscheidend für das Online-Marketing von Unternehmen sind, erheben wir durch deren Nutzung automatisch Daten und geben diese nicht selten an Dritte weiter. Zum Schutz der Privatsphäre Ihrer Website-Besucher verlangt die DSGVO, dass sich Unternehmen vor Ausspielen dieser Cookies die explizite, eindeutige und freiwillige Einwilligung (Opt-In) Ihrer Nutzer holen. Und dies geschieht in der Regel über ein Cookie Banner oder auch Consent-Management-Platform genannt.

Es besteht ein Unterschied zwischen technisch notwendigen Cookies – die ausschließlich die Website funktionieren lassen, zumeist mit dem Schließen des Browsers gelöscht werden und weiterhin nicht einwilligungsbedürftig sind. Sie müssen aber in der DSE darüber informieren.

Die folgenden Kriterien sind entscheidend für die Wahl Ihres Cookie Banners. Denn die Einwilligung der User muss unter diesen Kriterien erfolgen:

Webcompliance Cookie Banner Köln