Ihr externer Datenschutzbeauftragter in Frankfurt

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) fordert von Unternehmen eine ganze Reihe an Aufgaben, die zum Schutz personenbezogener Daten, notwendig sind. Aufgrund der umfangreichen und sich ständig wandelnden Richtlinien, sehen sich Unternehmen mit den damit einhergehenden Aufgaben oftmals überfordert. Nicht umsonst gibt es auf Datenschutz spezialisierte Experten, die sich dieser Aufgabe annehmen. Cortina Consult beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit Datenschutz und stellt den externen Datenschutzbeauftragten in zahlreichen Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen.

Wir stellen Ihren externen Datenschutzbeauftragten für Ihr Unternehmen in Frankfurt. 

Leistungen / Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten (DSB) in Frankfurt

Cortina Consult bietet alle Leistungen vor Ort oder remote an und diese sowohl einzeln als auch im Paket. Unsere zertifizierten Experten stehen mit ihrer jahrelangen Erfahrung zur Umsetzung folgender Aufgaben zur Verfügung:

  • Datenschutzaudit: Wir machen eine Bestandsaufnahme der datenschutzrechtlichen Situation in Ihrem Unternehmen
  • Mitarbeiterschulung: Wir sensibilisieren Mitarbeiter in Form von Webinaren oder vor-Ort-Schulungen zum Thema Datenschutz
  • Datenschutzrichtlinie: Wir stellen Vorlagen für eine angemessene Unternehmenspolicy
  • Verzeichnis Verarbeitungstätigkeiten (VVT): Wir erstellen Ihr VVT
  • Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV): Wir erstellen alle notwendigen AVVs für Ihre Daten verarbeitenden Dienstleister
  • Informationssicherheit: Wir bieten IT-Security für die Sicherheit wichtiger Unternehmensdaten
Datenschutzkonzept

Ihre Ansprechpartnerin

Portrait Martina Brinkmann

Martina Brinkmann
+49 251 2979474-2
[email protected]

DSGVO & DSMS für Frankfurt

Die EU-weite Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die EU-Richtlinien haben Unternehmen in Europa auf den Kopf gestellt. Datenschutz ist und bleibt für die meisten ein eher lästiges Thema, eine unangenehme Pflicht. Doch aus diesem Grund haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Unternehmen in Datenschutzfragen zu entlasten. Die Datenschutzgrundverordnung verlangt den Schutz personenbezogener Daten, Informationspflichten, Dokumentationspflichten und Betroffenenrechte (Art. 13-15 DSGVO) sind hier wichtige Stichworte. All dies gilt es durch ein durchdachtes Datenschutzkonzept respektive Datenschutzmanagementsystem (DSMS) umzusetzen und immer aktuell zu halten. Hier greift die Arbeit eines externen Datenschutzbeauftragten. Wir erstellen ein Datenschutzkonzept und stellen ein Managementsystem auf einem sicheren EU-Server für die Verwaltung der Dokumente zur Verfügung. Ein Datenschutzbeauftragter kennt nicht nur die Vorschriften im Schlaf, sondern verfügt bereits über praktische Erfahrung der Umsetzung von Maßnahmen für unterschiedliche Branchen. Für die Unterstützung frankfurter Unternehmen bieten wir unseren Service bedarfsgerecht, auch für kleines Budget, an.

Ihr Datenschutzbeauftragter für Frankfurt

Füllen Sie unseren kurzen Fragebogen aus und wir erstellen Ihnen ein für Ihre Anforderungen passendes Angebot zusammen; ebenfalls gerne für den ext. Datenschutzbeauftragten in Düsseldorf.

Frankfurt Online: DSGVO für Websites

Jedes Unternehmen verfügt über eine Unternehmenswebsite. Für die einen dient die Website einfach als Art Visitenkarte im Netz für andere ist die Website entscheidend für das Gewinnen von Neukunden. Bei wieder anderen baut der gesamte Erfolg auf der Internetpräsenz auf. Nicht umsonst werden die Möglichkeiten des Online-Marketings immer vielfältiger. Doch im Internet werden unzählige Daten, darunter personenbezogene Daten von Nutzern erhoben (und das nicht Selten ohne ihr Wissen oder ihre Zustimmung). Die Datenschutzgrundverordnung enthält daher ganze Kapitel, die sich nur mit der digitalen Datenerhebung für Websites beschäftigt. Diese Gesetze sind für Laien oft schwer zu durchschauen und die kostenlosen Lösungen im Netz mehr als unzureichend.

Für eine datenschutzsichere Website braucht es neben einem Impressum in der Regel eine Datenschutzerklärung so wie ein Cookie Banner. Als Experten für Webcompliance helfen wir gerne bei der Umsetzung und sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Inhalt und Konfiguration Cookie Banner

Fragen zum Thema: Externer DSB Frankfurt

Was ist günstiger: interner oder externer Datenschutzbeauftragter?

Ein interner Datenschutzbeauftragter in Festanstellung kostet in der Regel mehr als ein externer Datenschutzbeauftragter, der nach erbrachten Leistungen berechnet. Doch das ist nicht der einzige finanzielle Vorteil, den ein externer Datenschutzbeauftragter hat. Denn auch teure Gebühren für Fortbildungen und Zertifizierungen müssen nicht vom Unternehmen bezahlt werden. Neben dem finanziellen Aspekt verfügt ein externer Datenschutzbeauftragter außerdem über branchenübergreifende Erfahrung und ein Datenschutzmanagementsystem, vom dem Unternehmen profitieren und er unterliegt nicht der Gefahr der Betriebsblindheit

Wie schnell kann ich einen Datenschutzbeauftragten bestellen?

Nach einem Erstgespräch und der Einschätzung, welches Paket bzw. welcher Umfang für Ihr Unternehmen angemessen ist, lassen wir Ihnen einen Vertrag zukommen. Sobald dieser unterzeichnet wurden, sind wir Ihr externer Datenschutzbeauftragter und der gemeinsame Prozess kann beginnen. 

Was passiert, wenn ich keinen Datenschutzbeauftragten in Frankfurt bestelle?

Die DSGVO verpflichtet Unternehmen unter bestimmten Umstanden zur Benennung eines DSB. Bei Nichtbenennung liegt ein Verstoß gegen die EU-DSGVO (Art. 37) vor. Daher können hohe Bußgelder von bis zu 10 Mio. Euro oder 2 Prozent des Vorjahresumsatzes die Folge sein.

Was kostet externe Datenschutzberatung in Frankfurt?

Wir stellen Ihren Datenschutzbeauftragten und bieten Datenschutzservice zum Festpreis. Entdecken Sie unseren externen Datenschutzservice in Frankfurt und vergleichen Sie unsere Leistungspakete

Aufsichtsbehörde Hessen

Jedes Bundesland verfügt über eine Aufsichtsbehörde mit einem Landesdatenschutzbeauftragten als Ansprechpartner. In Hessen hat Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch seit 2003 diese Rolle inne – gewählt durch den Hessischen Landtag. Seit 2018 ist er außerdem der Hessische Beauftragte für Informationssicherheit. Der Rechtswissenschafter agiert somit als oberster Dienstherr bezüglich des Hessischen Datenschutzgesetzes und ist auch Ansprechpartner für die Stadt Frankfurt, wenn es beispielsweise zu einem Datenschutzvorfall im Unternehmen kommen sollte.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage aus Frankfurt!

Datenschutzbeauftragter Frankfurt